Bestellung Warenkorb Login/Anmeldung Kasse Absenden

Karten bestellen

Spatz und Engel


Termin: Montag, 23.03.2020 - 20:00
Orte: Stadtsaal Klösterle - Nördlingen
Einlass 19:00



Sitzplätze und Preise
Kategorie I € 24,00 Verfügbare Plätze: 41
Kategorie II € 21,00 Verfügbare Plätze: 81
Kategorie III € 19,00 Verfügbare Plätze: 103
Preise in EUR

Bitte eine Kategorie auswählen
x (Bestelllimit 10)


Wählen Sie die gewünschte Kategorie aus, für den Fall, dass es unterschiedliche Preisklassen gibt. Sofern es bei der Veranstaltung eine freie Platzwahl ohne nummerierte Plätze gibt, wählen Sie gleich die Zahl der gewünschten Karten (maximal 25). Bitte drücken Sie anschließend auf 'Bestätigen', um mit Ihrer Bestellung fortzufahren.

Bei Veranstaltungen mit nummerierten Plätzen wird Ihnen im nächsten Schritt ein Saalplan mit den noch verfügbaren Plätzen angezeigt. Wählen Sie die gewünschten Plätze - nehmen Sie dabei bitte Rücksicht auf andere Besucher und lassen Sie keine Lücken zu bereits reservierten Stühlen.

Eventuelle Ermäßigungen werden auf der nächsten beziehungsweise übernächsten Seite zur Auswahl angeboten.

Mehr über "Spatz und Engel"

Die Geschichte der Freundschaft von Edith Piaf und Marlene Dietrich. Umrahmt, getragen und ergänzt von weltbekannten Chansons wie „La vie en rose“, „Lilli Marleen“ oder „Non, je ne regrette rien“ erzählt „Spatz und Engel“ die berührende Geschichte der intensiven Freundschaft zweier Ikonen des 20. Jahrhunderts: Marlene Dietrich und Edith Piaf, der „Blaue Engel“ und der „Spatz von Paris“ – zwei Frauen, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten.

Hier die beherrschte, kühle Schönheit aus preußisch-bürgerlichem Milieu, die ein Internat in Weimar besuchte und sich zur Konzertgeigerin ausbilden ließ. Dort die leidenschaftliche kleine Göre, die ihre Kindheit in einem Bordell in der Normandie verbrachte und auf den Straßen von Paris groß wurde. Doch aller Gegensätzlichkeit zum Trotz verband diese beiden Frauen eine langjährige Freundschaft, wurde Marlene Dietrich gar Trauzeugin und Hochzeitsplanerin bei Edith Piafs erster Ehe.

„Spatz und Engel“ wirft einen einmaligen Blick auf dieses bislang wenig thematisierte Kapitel in den Viten der weltbekannten Diven, von ihrer ersten Begegnung auf der Damentoilette eines Ballrooms in New York bis zu ihrer kurzen Liebesaffäre, die zum Fundament der lebenslangen Freundschaft wird. Die wunderbaren Chansons von Marlene Dietrich und Edith Piaf, darunter populäre Hits ebenso wie weniger bekannte Kostbarkeiten, bilden den roten Faden und machen diesen eindrücklichen Theaterabend zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Uraufführung am Wiener Burgtheater wurde zum Überraschungshit und begeisterte.

Warenkorb 
Sie haben bisher keine Karten reserviert.