Bestellung Warenkorb Login/Anmeldung Kasse Absenden

Karten bestellen

Ein gemeiner Trick


Termin: Mittwoch, 25.10.2023 - 20:00
Orte: Stadtsaal Klösterle - Nördlingen
Einlass 19:00



Sitzplätze und Preise
Kategorie I € 26,00 Verfügbare Plätze: 50
Kategorie II € 23,00 Verfügbare Plätze: 72
Kategorie III € 21,00 Verfügbare Plätze: 104
Preise in EUR

Bitte eine Kategorie auswählen
x (Bestelllimit 10)


Wählen Sie die gewünschte Kategorie aus, für den Fall, dass es unterschiedliche Preisklassen gibt. Sofern es bei der Veranstaltung eine freie Platzwahl ohne nummerierte Plätze gibt, wählen Sie gleich die Zahl der gewünschten Karten (maximal 25). Bitte drücken Sie anschließend auf 'Bestätigen', um mit Ihrer Bestellung fortzufahren.

Bei Veranstaltungen mit nummerierten Plätzen wird Ihnen im nächsten Schritt ein Saalplan mit den noch verfügbaren Plätzen angezeigt. Wählen Sie die gewünschten Plätze - nehmen Sie dabei bitte Rücksicht auf andere Besucher und lassen Sie keine Lücken zu bereits reservierten Stühlen.

Eventuelle Ermäßigungen werden auf der nächsten beziehungsweise übernächsten Seite zur Auswahl angeboten.

Mehr über "Ein gemeiner Trick"

Camille Dargus genießt ihr Leben als unabhängige, wohlhabende Frau. Hin und wieder geht sie eine Nacht lang ganz ungeniert ihrer Leidenschaft für junge Kellner nach. Doch eines Morgens nach einer Party in ihrem Sohoer Loft laufen die Dinge anders als geplant. Der junge Billy lässt sich nicht mit Geld zu einem prompten Abgang bewegen. Er enthüllt Camille, dass er sie mit einer Aufzeichnung ihrer nächtlichen Aktivitäten erpressen will. Die abgebrühte Geschäftsfrau lässt sich davon zwar wenig beeindrucken, ihr dämmert jedoch, dass ihr junger Liebhaber wohl noch andere Ziele verfolgt. Als sie endlich ihren Wachmann ruft, eskaliert die Situation. Camille erkennt, dass sie die dunklen Geheimnisse ihrer Vergangenheit enthüllen muss. Ist sie eine Frau, mit der man nicht ungestraft spielt? Es beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.

Mit Ulrike Frank („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Soko 5113“, „Ein Fall für Zwei“), Carsten Hayes und Lukas Sauer stehen Publikumslieblinge mit reichlich Film-, Fernseh- und Theatererfahrung auf der Bühne. Zudem führt Marion Kracht Regie – legendär in ihren Rollen für Film und Fernsehen oder als gehörlose Sarah in „Gottes vergessene Kinder“ u.a. auch auf der Bühne des Nördlinger Stadtsaales. Für genau diese Rolle und ihr breitgefächertes soziales Engagement wurde sie 2022 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Mit ihrem Regie-Debüt „Ein gemeiner Trick“ feiert Marion Kracht große Erfolge.

Dieser Theaterabend lädt Sie ein nach New York, in die Höhen und Tiefen menschlicher Gefühle. In dunkle Vergangenheiten und eine nervenaufreibende Zukunft. Spannung garantiert!

BILD: Ein Geheimer Trick (©Morris Mac Matzen)

Warenkorb 
Sie haben bisher keine Karten reserviert.